Home

2013

2012

2014

6. reh4-meisterschaften im chirsisteinspucken 2012

Kirsche in den Mund stecken, das süsse Fleisch abknabbern – und los geht`s! Es
sind REH4-Meisterschaften im Kirschsteinspucken im Kleinbasel.
Seit 6 Jahren spucken die WettkämpferInnen Kerne von Kirschen auf einer 15 Meter langen Bahn. Alle haben drei Versuche pro Durchgang. Wobei der Punkt zählt, an dem der Kirschkern liegen bleibt.

 

Kleinbasler Spezialisten
Den Rekord auf der Bahn hält der zweifache Meister Martin Kettner mit 12,80 Metern. Bei den Damen hat Sieglinde Judex überraschend die bisherige Meisterin mit 12,43 Meter geschlagen. Mimmo Haraditiohadi verteidigte bei den Teenies seinen Titel und erreichte die beste Weite des Tages mit 13,23 Meter, also rund 50cm mehr als in der Kategorie Männer. Auch bei den Kids behielt Juan Helou seinen Titel und gewann mit einer Weite von 9,39 Meter vor Kaspar Maier, 9,60Meter und Nestor Haraditiohadi, 8,72 Meter, der seinem Bruder bereits nacheifert.


Der Verein Matthäusmarkt gratuliert den neuen ChirsispuckmeisterInnen herzlich!

Home